Rhabarberkompott

image_pdfimage_printDru­cken

Rha­bar­ber­kom­pott:

300 g Rha­bar­ber

1 Essl. Vanil­le­zu­cker

 

Wei­ters:

200 g geputz­te Erd­bee­ren

Zucker nach Geschmack

evtl. Saft von einer hal­ben Zitro­ne

 

 


Zube­rei­tung:

Rha­bar­ber schä­len und in mund­ge­rech­te Stü­cke tei­len in einem Topf geben und mit Was­ser bede­cken. Vanil­le­zu­cker unter­rüh­ren und ein­mal kurz auf­ko­chen, von der Plat­te neh­men und zie­hen las­sen bis er erkal­tet ist.

Für unser Des­sert habe ich die Erd­bee­ren nach erkal­ten des Rha­bar­ber­kom­pot­tes unter­ge­mischt. Das Süßen ist so eine Sache, bei uns wird Zucker redu­ziert, aber das kann jeder indi­vi­du­ell selbst ent­schei­den.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.