Mohr im Hemdkuchen

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_1719 IMG_1724 IMG_1725 IMG_1729 IMG_1730 IMG_1732 IMG_1734IMG_1741


 

Zuta­ten für eine gro­ße Kastenform:

14 dag Butter

8 dag Staub­zu­cker (Puder­zu­cker)

8 Eier

14 dag Schokolade

Pri­se Salz

1 Pkg. Vanillezucker

6 dag Kristallzucker

18 dag gerie­be­ne Haselnüsse

6 dag Semmelbröseln

Wei­ters:

Maril­len­mar­me­la­de

Scho­ko­g­la­sur


 

Zube­rei­tung:

Die zim­mer­war­me But­ter mit dem Staub­zu­cker, dem Vanil­le­zu­cker und einer Pri­se Salz sehr schau­mig rüh­ren. Die erweich­te Scho­ko­la­de unter­rüh­ren und nach und nach die Eidot­ter ein­rüh­ren. Das Eiklar mit dem Kris­tall­zu­cker zu einem stei­fen Schnee schla­gen und die Hälf­te unter die But­ter-Scho­ko­mas­se rüh­ren. Zum Schluss den rest­li­chen Eischnee mit den Hasel­nüs­sen und den Brö­seln locker unter­he­ben. Die Mas­se in eine gefet­te­te und mit Brö­seln aus­ge­streu­te Kas­ten­form fül­len und im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 180°Grad, Ober-und Unter­hit­ze ca. 50 Minu­ten backen. Noch warm mit  der Maril­len­mar­me­la­de bestrei­chen und aus­küh­len las­sen, danach mit der Scho­ko­g­la­sur überziehen.

Tipp: Das Rezept der Scho­ko­g­la­sur fin­det ihr bei der Nuss­rou­la­de. Ein­fach Nuss­rou­la­de in die Such­leis­te eingeben.

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.