Fruchtiger Erdbeerkuchen



Es ist Erdbeerzeit und ich liebe Erdbeeren, am besten schmecken sie ganz frisch vom Feld gepflückt. Selbst besitze ich auch einige in meinem Minigarten und Walderdbeeren wachsen ebenfalls in unserem Garten. Heute möchte ich euch das Rezept von einem sehr fruchtigen Erdbeerkuchen zeigen. Den hat es auch in meiner Kindheit schon gegeben und der wurde immer gleich aufgegessen.


Zutaten für den Teig:

6 Eier

180 g Staubzucker (Puderzucker)

180 g Mehl universal


Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß zu festen Eischnee schlagen. Dann zügig der Reihe nach, den Staubzucker und die Eidotter unterrühren. Das Mehl unterheben und die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad, Ober- und Unterhitze, ca. 15 – 20 Minuten backen und auskühlen lassen.


Weiters:

Erdbeeren

Erdbeermarmelade

2 Pkg. rotes Tortengelee

Nun den ausgekühlten Biskuitboden mit Erdbeermarmelade bestreichen und mit Erdbeeren belegen. Das Tortengelee nach Packungsanweisung  zubereiten, etwas überkühlen lassen und über den Erdbeeren verteilen.