Zwetschken-Topfen-Kuchen

image_pdfimage_printDru­cken

Das fertige Blech mit dem Zwetschken-Topfen-Kuchen
Zwetschken-Topfen-Kuchen angerichtet

Ich woll­te etwas Neu­es aus­pro­bie­ren und stol­per­te über die­ses neue Rezept von einem Zwetsch­ken-Top­fen-Kuchen. Da ich alle Zuta­ten zu Hau­se hat­te und vor allem Zeit hat­te, pro­bier­te ich es umge­hend aus. Nach unge­fähr 30 Minu­ten Vor­be­rei­tungs­zeit durf­te ich end­lich den Kuchen ins Rohr schie­ben. Gespannt war­te­te ich die 45 Minu­ten Back­zeit bei 180° C ab, lies ihn aus­küh­len und ver­kos­te­te ihn. Der Kuchen schmeck­te sehr köst­lich und rief auch Begeis­te­rung bei mei­ner Fami­lie her­vor. Ein­fach ein tol­les Rezept zum nach­ba­cken.


Zuta­ten (16 Por­tio­nen):
80 dag Zwetsch­ken
15 dag But­ter
15 dag Staub­zu­cker
1 Packung Vanil­le­zu­cker
3 Eier (Gewichts­klas­se groß)
2 Ess­löf­fel Sauer­rahm
20 dag Mehl (glatt)
2 Kaf­fee­löf­fel Back­pul­ver (8 g)
But­ter und Mehl fürs Back­blech

Belag:
6 dag But­ter
13 dag Staub­zu­cker
2 Packun­gen Vanil­le­zu­cker
2 Eier (Gewichts­klas­se groß)
20 dag Top­fen (20%)

Streu­sel:
10 dag Mehl (glatt)
4 dag Staub­zu­cker
7 dag kal­te But­ter

Staub­zu­cker zum Bestreu­en des Kuchens!


 

Back­an­lei­tung:
Die Zwetsch­ken waschen, ent­ker­nen und hal­bie­ren.
Klein geschnit­te­ne zim­mer­war­me But­ter mit Staub- und Vanil­le­zu­cker mit dem Hand­mi­xer etwa 5 Minu­ten schau­mig rüh­ren. Eier tren­nen und Dot­ter ein­zeln unter­rüh­ren. Sauer­rahm unter­rüh­ren. Mehl mit Back­pul­ver ver­men­gen. Eiklar zu stei­fem Schnee schla­gen und abwech­selnd mit dem Mehl unter den But­ter­ab­trieb heben. Teig auf ein befet­te­tes, bemehl­tes Back­blech (38 cm x 32 cm) strei­chen.

Belag:
Zim­mer­war­me But­ter klein schnei­den und mit Staub- und Vanil­le­zu­cker mit dem Hand­mi­xer etwa 5 Minu­ten schau­mig rüh­ren. Eier tren­nen, Dot­ter und Top­fen nach und nach unter­rüh­ren. Eiklar zu stei­fem Schnee schla­gen und unter­he­ben. Top­fen­creme auf den Kuchen­teig strei­chen und mit Zwetsch­ken bele­gen.

Streu­sel:
Mehl, Zucker und klein geschnit­te­ne But­ter mit den Hän­den zu locke­rem Streu­sel ver­kne­ten. Zwetsch­ken damit bestreu­en und im vor­ge­heiz­ten Rohr auf mitt­le­rer Schie­ne bei 180° C (Ober-/Un­ter­hit­ze) etwa 45 Minu­ten backen. Kuchen aus­küh­len las­sen, in Por­tio­nen tei­len und bezu­ckern.

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Zwetschken-Topfen-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.