Apfelminzesirup

image_pdfimage_printDru­cken

IMG_0012

IMG_0015

 

 

Gera­de jetzt in der Som­mer­zeit, ist es wich­tig, dass man sehr viel Flüs­sig­keit zu sich nimmt. Aus die­sem Grund habe ich mir gedacht, einen schön erfri­schen­den Sirup, für hei­ße Tage, zu machen. Da die Apfel­min­ze in mei­nem Gar­ten wächst und Min­ze als eher küh­lend gilt, wäre es ein idea­les Getränk für den Sommer.
Natür­lich habe ich mich sofort auf die Suche nach einem tol­len Rezept gemacht — und bin fün­dig geworden.
Da die Her­stel­lung sehr ein­fach ist, ist es auch leicht nachzumachen!

Den Sirup kann man ent­we­der mit Was­ser ver­dün­nen, oder in einen Weiß-Gespritz­ten einen Schuss rein­ge­ben — schmeckt fast wie Hugo und ist total erfrischend!


Zuta­ten:

2 1/2 Tas­sen Apfelminzeblätter
2 l Wasser
1 kg Zucker
40 g Zitronensäure


Rezept:

Apfel­min­ze­blät­ter waschen, mit kochen­dem Was­ser übergießen.
Zucker und Zitro­nen­säu­re einrühren.
2 Tage ste­hen las­sen, ab und zu umrühren.
durch ein Tuch abseihen.
auf­ko­chen lassen.
noch heiß in Fla­sche fül­len, die­se gut ver­schlie­ßen und lie­gend lagern.

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.