Schokomousse und Mascarpone – Joghurtnockerl

image_pdfimage_printDrucken


 

Momentan bin ich in Probierlaune und Süßes geht bei uns immer, deshalb zeige ich euch heute ein Dessert.  Eigentlich ist es nicht ein Dessert, sondern es sind zwei, zum Einem ein Schokomousse und das Zweite sind Mascarpone – Joghurtnockerl  auf einen Erdbeerspiegel.

 

Zutaten für das Schokomousse:

200 g Zartbitterschokolade

1 Pkg. QimiQ

250 ml Obers (Sahne)

2 Essl. Staubzucker (Puderzucker)

1 Essl. Rum

 

Zubereitung:

Die Schokolade über dem Wasserbad erweichen und das Obers mit dem Mixer steif schlagen. Das QimiQ kurz aufschlagen mit dem Staubzucker, erweichter Schokolade und dem Rum verrühren. Das steifgeschlagene Obers unterheben und kühl stellen, beim Servieren – Nockerl ausstechen.

 

Zutaten für Mascarpone-Joghurtnockerl:

500 g Mascarpone

500 g Joghurt natur 3,6 %

6 Blatt Gelantine

1 Pkg. Vanillezucker

100 g Staubzucker (Puderzucker)

 

Zubereitung:

Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Restliche Zutaten miteinander verrühren, Gelantine ausdrücken und in einem Topf erhitzen bis sie flüssig ist, danach zügig unter die Creme mischen. Kalt stellen und beim Servieren Nockerl ausstechen.

 

Tipp: Dazu passt wie auf den Fotos- Erdbeersauce oder andere Fruchtsaucen.

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.