Orangen- Vanille- Blätterteigtörtchen

image_pdfimage_printDru­cken

IMG_0401 IMG_0403 IMG_0404 IMG_0405


 

Zuta­ten (12 Stück):

1 Pkg. Blät­ter­teig

¼ l Oran­gen­saft

¼ l Obers (Sah­ne)

1 Pkg. Vanil­le­pud­ding­pul­ver

2 Eidot­ter

3 Essl. Kris­tall­zu­cker


 

Zube­rei­tung:

Von dem Oran­gen­saft 6 Essl. abschöp­fen und in eine klei­ne Schüs­sel geben. Das Vanil­le­pud­ding­pul­ver, die Eidot­ter und den Zucker mit einem Schnee­be­sen unter­rüh­ren. Das Obers mit dem rest­li­chen Oran­gen­saft zum Kochen brin­gen und die ange­rühr­te Pud­ding-Ei-Zucker­mas­se zügig unter­rüh­ren. Den Pud­ding noch­mals auf­ko­chen und vom Herd neh­men, in eine Schüs­sel umfül­len und etwas über­küh­len las­sen. Den Blät­ter­teig auf einer bemehl­ten Arbeits­flä­che dünn aus­rol­len und mit einem Aus­ste­cher 12 Krei­se mit einem Durch­mes­ser von 10 cm aus­ste­chen. Die­se auf ein gefet­te­tes Muf­fin­blech set­zen, leicht andrü­cken und mit dem Pud­ding befül­len. Bei 220°Grad, Ober- und Unter­hit­ze ca. 25 Minu­ten knusp­rig backen, abküh­len las­sen und mit Staub­zu­cker bestreu­en.

Tipp: Ich habe einen blu­men­för­mi­gen Aus­ste­cher ver­wen­det, da es optisch schö­ner aus­sieht.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.