Nussini

 

IMG_0730 IMG_0731 IMG_0732 IMG_0735 IMG_0739 IMG_0740 IMG_0745 IMG_0749 IMG_0757 IMG_0760

 


 

Zutaten:

Teig:

16 dag glattes Mehl

6 dag Butter

6 dag Staubzucker

1 Teel. Vanillezucker

½ Teel Backpulver

1 Ei

Belag:

10 dag Butter

10 dag Staubzucker

1 Teel. Vanillezucker

10 dag gehackte Nüsse

10 dag geriebene Haselnüsse

Weiters:

Marillenmarmelade

Schokoglasur


 

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, mit der Butter verbröseln und mit den restlichen Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Für den Belag die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und 2 Esslöffel Wasser erwärmen und beide Nusssorten unterrühren. Auf ein halbes, befettetes und bemehltes Backblech den dünn ausgerollten Teig legen und mit Marillenmarmelade bestreichen. Zum Schluss die Nussmasse darüberstreichen und im vorgeheiztem Backofen bei 180°Grad Ober-und Unterhitze, ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Schokoglasur tunken.

Tipp: Das Rezept der Schokoglasur findet ihr bei der Nussroulade, einfach in die Suchleiste eingeben. Das Feld mit der Lupe.

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.