Maulwurfstorte

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_0056

IMG_0058


 

Zutaten (ca. 12 Stück):

Springform 26 cm Durchmesser

140 g Butter

200 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

6 Eier

140 g glattes Mehl

½ Pkg. Backpulver

1 Pkg. Schokoflocken

3 Bananen

Marillenmarmelade

2 Becher Obers

2 Essl. Staubzucker

2 Pkg. Sahnesteif


 

Zubereitung:

Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und den Dottern schaumig rühren. Mehl und Backpulver darunterrühren, geschlagenes Eiklar und Schokoflocken unterheben. In eine gefettete und bemehlte Springform die Masse einfüllen, bei 180° Ober-/Unterhitze, 40 min backen.

Die erkaltete Torte mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen und einen 1,5 cm dicken Rand lassen.

IMG_0053

Die Tortenstücke die herausgearbeitet wurden, zerbröseln. Den Tortenboden mit Marillenmarmelade bestreichen und mit den, in Scheiben geschnittenen Bananen, belegen.

Obers schlagen, 2 Essl. Staubzucker und das Sahnesteif einrühren. 2/3 der Tortenbrösel unterheben und kuppelförmig auf den Tortenboden aufstreichen. Die übrig gebliebenen Tortenbrösel gleichmäßig darüber streuen und leicht andrücken.

Tipp:
Das Mehl sieben, dadurch wird jedes Gebäck flaumiger.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

2 Gedanken zu „Maulwurfstorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.