Marillensauce (Aprikosensauce)

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_1161 IMG_1177


 

Zuta­ten:

30 dag Maril­len (Apri­ko­sen) frisch oder tief­ge­kühlt

10 dag Kris­tall­zu­cker

0,2 l Was­ser


 

Zube­rei­tung:

Das Was­ser mit dem Kris­tall­zu­cker auf­ko­chen und die hal­bier­ten Maril­len dazu geben, noch­mals auf­ko­chen und kurz zie­hen las­sen. Die Maril­len durch ein fei­nes Sieb strei­chen oder wenn man eine Smoot­hie­ma­schi­ne besitzt, damit pür­rie­ren.

Tipp: Ich habe tief­ge­fro­re­ne Maril­len in das kochen­de Was­ser gege­ben, nicht auf­tau­en sonst könn­ten sie braun wer­den.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.