Letscho

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_4225

 

IMG_4211 IMG_4219 IMG_4226


 

 

Da der Sommer nun sein Ende findet und in den nächsten Tagen kaltes Wetter angesagt wird, ist es an der Zeit die Paprikas abzuernten. Daher möchte ich euch heute ein Letscho zeigen – dazu gibt es einen gebratenen Schweinebauch und Kartoffeln.

 

Zutaten für das Letscho (4 Personen):

400 g Paprika entkernt

1 kleine Dose geschälte Tomaten oder 250 g frische Tomaten gehäutet und entkernt

2 Knoblauchzehen feingeschnitten

200 g Zwiebeln

Öl

1/8 l Suppe oder Suppenpulver

Pfeffer

Salz

1 Essl. Petersilie

1 Schuß Himbeeressig – falls vorhanden


 

Zubereitung:

Den Paprika und die Zwiebel in Streifen schneiden. Falls frische Tomaten verwendet werden, sollten sie gehäutet, entkernt und in grobe Würfel  zerteilt werden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig anlaufen lassen, die zerkleinerten Paprikastücke dazugeben und kurz mitbraten. Die Tomaten und den Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Suppe aufgießen und zugedeckt weichdünsten. Mit der Petersilie bestreuen, eventuell mit einem Schuss Himbeeressig verfeinern und das Letscho abschmecken.

 

Tipp: Schmeckt sehr gut zu Grillgerichten, Cevapcici und gebratenen Schweinefleisch.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.