Käsespätzle

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_1764 IMG_1765 IMG_1769 IMG_1773 IMG_1775 IMG_1779 IMG_1788


 

Zuta­ten für Spätz­le (4 Per­so­nen):

40 dag Mehl

Salz

2 Eier

¼ l Milch


 

Zube­rei­tung:

Alle Zuta­ten rasch zu einem wei­chen Spätz­le­teig ver­ar­bei­ten und mit einem Spätz­le­ho­bel in kochen­des Salz­was­ser drü­cken und absei­hen. Die Koch­zeit der Spätz­le beträgt ca. 1 Minu­te.

Tipp: Wenn die Spätz­le als Bei­la­ge geges­sen wer­den, kann man sie vor dem ser­vie­ren, noch­mals in etwas zer­las­se­ner But­ter schwen­ken.


 

End­fer­ti­gung:

Zuta­ten:

25 dag gerie­be­ner Emmen­ta­ler

1 gro­ße Zwie­bel

Salz

Schnitt­lauch

But­ter­schmalz oder Öl


 

Zube­rei­tung:

Die Zwie­bel fein schnei­den und in einer Pfan­ne gold­braun rös­ten, mit den Spätz­le und den Käse ver­men­gen. In eine Auf­lauf­form fül­len und im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 200°Grad, Ober-und Unter­hit­ze kurz über­ba­cken, bis der Käse geschmol­zen ist. Vor dem Ser­vie­ren mit Schnitt­lauch bestreu­en.

Bei­la­ge: grü­ner Salat

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.