Kaiserschmarren mit Zwetschkenkompott

image_pdfimage_printDrucken

IMG_0130


 

Zutaten (2 Personen):

6 Eier

2 Essl. Obers

2 Essl. Rosinen

80 g Kristallzucker

80 g Mehl

Vanillezucker

Salz

Fett


 

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Kristallzucker und einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Die Eidotter, das flüssige Obers und den Vanillezucker dazugeben und das Mehl vorsichtig unterheben. Das Fett in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Teigmasse einfließen lassen und mit den Rosinen bestreuen. Die untere Seite des Teiges bräunen, dann umdrehen und die andere Seite braun werden lassen. Mit zwei Gabeln in einzelne Stücke zerreißen und unter ständigem Wenden fertig backen und mit restlichen Teigmasse den Vorgang nochmals wiederholen. Beim Anrichten mit Zucker bestreuen.


 

Zwetschkenkompott

IMG_0126

Zutaten:

1 kg Zwetschken

20 dag Kristallzucker

5 Gewürznelken

1 Stange Zimtrinde

ca.1/2l Wasser


 

Zubereitung:

Gewaschene Zwetschken bis zum Kern anschneiden, damit sie beim Kochen nicht platzen. Das Wasser mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen lassen und die Zwetschken einlegen, nochmals aufkochen und dann ziehen lassen, bis sie weich sind.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.