Ischler Krapferl

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_0667IMG_0668IMG_0673IMG_0674IMG_0677 IMG_0685 IMG_0689 IMG_0690


 

Zutaten:

Teig:

12 dag glattes Mehl

12 dag Butter

8 dag Staubzucker

10 dag geriebene Haselnüsse

1 Messerspitze Zimt

Marillenmarmelade

Schokoglasur

Bunte Zuckerstreusel


 

Zubereitung:

Das Mehl mit der Butter verbröseln, mit Staubzucker, Haselnüsse und Zimt zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem runden Austecher die Kekse ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad, Heißluft ca. 13 Minuten backen und auskühlen lassen. Die Hälfte der Kekse mit der Marmelade bestreichen und die restlichen Kekse daraufsetzen. Mit Schokoglasur glasieren und in die Mitte einige Zuckerstreusel streuen.

Tipp: Diesen Teig habe ich zwischen Frischhaltefolie gelegt und dünn ausgerollt. Das Rezept der Schokoglasur findet ihr im Blog-Eintrag der Nussroulade, einfach in der Suchleiste (das Feld mit der Lupe) Nussroulade eingeben.

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.