Gemüsestrudel

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_2170 IMG_2172 IMG_2175 IMG_2179 IMG_2181 IMG_2187 IMG_2192 IMG_2193


 

Zuta­ten:

1 Blät­ter­teig

60 dag gekoch­tes Gemü­se eurer Wahl

1 Zwie­bel

15 dag Emmen­ta­ler gerie­ben

2 Eier

4 Essl. Grieß

2 Essl gehack­te Kräu­ter

Salz

Pfef­fer

Öl

1 Eidot­ter zum Bestrei­chen


 

Zube­rei­tung:

Die Zwie­bel fein­wür­fe­lig schnei­den und im erhitz­ten Öl gold­braun rös­ten. Mit den rest­li­chen Zuta­ten ver­mi­schen und mit den Gewür­zen abschme­cken und die Fül­le mit­tig auf den auf­ge­roll­ten Blät­ter­teig ver­tei­len. Die Sei­ten des Blät­ter­tei­ges ein­schla­gen und die Längs­sei­te links und rechts über­lap­pend über das Gemü­se legen. Auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech geben, mit dem Eidot­ter bestrei­chen und mit einer Strick­na­del eini­ge klei­ne Löcher ste­chen, sodass der Dampf ent­wei­chen kann. Im vor­ge­heiz­tem Back­ofen bei 180°Grad, Ober-und Unter­hit­ze so lan­ge backen, bis der Stru­del eine schö­ne brau­ne Far­be hat.

Bei­la­ge: Peter­si­li­en­kar­tof­feln, Schnitt­lauch­sauce, grü­ner Salat

Tipp: Die Schnitt­lauch­sauce fin­det ihr auf mei­nem Blog, ein­fach das Wort Schnitt­lauch­sauce in die Such­leis­te ein­ge­ben.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.