Dinkelvollkornweckerl

image_pdfimage_printDru­cken

IMG_0309 IMG_0310 IMG_0311 IMG_0312 IMG_0313 IMG_0315 IMG_0325


 

Zuta­ten:

1 kg Din­kel­voll­korn­mehl

1 Pkg. fri­sche Germ (Hefe)

1/8 l But­ter­milch

400 ml Was­ser

1 Essl. Salz

1 Teel. Brot­ge­würz


 

Zube­rei­tung:

Mehl, Germ, But­ter­milch, Was­ser, Brot­ge­würz und Salz mit dem Knet­ha­ken einer Küchen­ma­schi­ne oder Mixer ver­kne­ten, bis er sich von der Schüs­sel löst. An einem war­men Ort den Teig zuge­deckt 1 mal auf­ge­hen las­sen. Noch­mals gut durch­kne­ten und aus dem Teig eine Rol­le machen, ca.10 dag schwe­re Stü­cke abtren­nen und zu Weckerl for­men. Auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech legen, zude­cken und 15 Minu­ten auf­ge­hen las­sen. Im vor­ge­heiz­ten Back­rohr bei ca. 200° Grad Heiß­luft, 15 – 20 Minu­ten backen.

Tipp: Alle Zuta­ten soll­ten Zim­mer­tem­pe­ra­tur haben und das Salz soll­te nicht direkt auf die Germ gestreut wer­den. Die Flüs­sig­kei­ten lau­warm wer­den las­sen, aber nie­mals über 50° Grad erhit­zen, das wür­de die Trieb­kraft der Germ (Hefe) zer­stö­ren.

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.