Zucchinipuffer mit Schnittlauchsauce

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_2940 IMG_2942 IMG_2944 IMG_2948 IMG_2950 IMG_2955


 

Zutaten für 4 Personen:

500 g Zucchini

400 g mehlige Kartoffeln

1 kleinen Becher Creme fraiche 125 g

150 g Weizenvollkornmehl

1 Teel. Thymian

2 Knoblauchzehen

Salz

Galgant und Bertram (wer es zur Verfügung hat)

Fett zum Ausbacken (in meinen Fall war es Butterschmalz)


 

Zubereitung:

Die rohen Kartoffeln waschen, schälen und fein raspeln und danach fest ausdrücken. Die Zucchini ebenfalls waschen, fein reiben, die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Alle Zutaten miteinander vermischen, mit den Gewürzen abschmecken. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen, mit einem Esslöffel etwas Teigmasse in das Fett geben und auseinander drücken, sodass ein runder flacher Puffer entsteht. Auf beiden Seiten knusprig braun braten und sofort servieren.

Beilage: grüner Salat und eine Schnittlauchsauce


 

Schnittlauchsauce für 4 Personen:

1 Becher Sauerrahm 250 g

Salz

Pfeffer

1 Bund Schnittlauch


 

Zubereitung:

Den Schnittlauch fein schneiden und mit dem Sauerrahm vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.