Weißkraut-Karottensalat (Weißkohl-Karottensalat)

image_pdfimage_printDru­cken

IMG_3625


IMG_3606 IMG_3609 IMG_3613 IMG_3616 IMG_3622


 

Die­se Woche war in mei­ner Bio­kis­te ein Weiß­kraut (Kohl) und ich wuss­te nicht so recht was damit gesche­hen soll­te. Einen nor­ma­len Kraut­sa­lat mit Essig, Öl, Küm­mel, Zucker und Salz, so wie er von mir sehr ger­ne geges­sen wird, ver­wei­gert mei­ne Fami­lie, also muss­te eine neue Salat­re­zep­tur aus­pro­biert wer­den. Aus­pro­biert wur­de ein Weiß­kraut-Karot­ten­sa­lat — und sieh da, er fand bei mei­nen zu Beko­chen­den, Zustim­mung — er schmeck­te sehr köst­lich.


 

Zuta­ten für einen Weiß­kraut-Karot­ten­sa­lat (Weiß­kohl-Karot­ten­sa­lat)
500g Weiß­kraut (Weiß­kohl)
4 Karot­ten
100 ml But­ter­milch
5 Essl. Mayon­nai­se
80 g Obers (Sah­ne)
4 Essl. Zitro­nen­saft
2 Essl. Essig (bei mir war es Weiß­wein­essig)
2 Essl Kris­tall­zu­cker
½ Teel Salz
Pri­se gemah­le­ner Pfef­fer
Pri­se gemah­le­ner Küm­mel


 

Zube­rei­tung:
Das Kraut in fei­ne Strei­fen schnei­den und mit den Hän­den etwas durch­drü­cken, die Karot­ten schä­len und ras­peln. Für die Mari­na­de die rest­li­chen Zuta­ten glatt ver­rüh­ren, mit dem Kraut und den Karot­ten ver­mi­schen, zude­cken und für 2 Stun­den kühl stel­len.

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.