Topfenstrudel mit Heidelbeeren

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_3514 IMG_3518 IMG_3520 IMG_3522 IMG_3526 - Kopie IMG_3533

Hallo meine Lieben, jetzt ist schon fast ein Monat vergangen, dass ich ein neues Rezept niedergeschrieben habe, aber leider hat mir mein Körper eine Zwangspause auferlegt. Genau genommen war es meine rechte Schulter die in den letzten Jahren, von mir unbemerkt Kalk gepunkert hat, eine sehr unangenehme und schmerzhafte Angelegenheit, die meine rechte Hand unbenutzbar machte. So halbwegs wiederhergestellt, machte ich mich sofort ans Werk und produzierte einen Topfenstrudel mit Heidelbeeren, der wunderbar schmeckte. Heidelbeeren enthalten sehr viel Vitamin C und sind ein sehr gutes Heilmittel bei Durchfall, Blasenentzündung und haben auch eine blutstillende Wirkung.


 

Zutaten für 1 Strudel:

1 Pkg Blätterteig

150 g Heidelbeeren (Blaubeeren)

250 ml Milch

1/2 Pkg Vanillepuddingpulver

2 Essl. Grieß

120 g Staubzucker (Puderzucker)

1 Ei

250 g Topfen 20% (Quark)

1 Eigelb


 

Zubereitung:

Die Milch mit dem Staubzucker, Puddingpulver und dem Grieß verrühren und unter ständigen Rühren aufkochen, danach auskühlen lassen. Den Topfen mit dem Ei verrühren und mit der ausgekühlten Pudding-Grießmasse vermengen. Den Blätterteig ausrollen, die Masse in der Mitte verteilen und die Heidelbeeren drüberstreuen. Die Seiten des Blätterteiges mit dem Eigelb bestreichen und übereinanderschlagen, mit einer Gabel den Strudel mehrfach einstechen und mit dem Eigelb einpinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad Umluft, ca 25 Minuten goldbraun backen Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

2 Gedanken zu „Topfenstrudel mit Heidelbeeren

  1. Hallo Irmi, ich freue mich wieder über deine leckeren Rezepte und wünsche dir vor allem Gesundheit, damit du bald wieder ganz hergestellt bist.Deine treue Blogleserin Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.