Speckbrot

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_0352

IMG_0356

IMG_0358

IMG_0361

Hurra, ich habe es geschafft und meinem Angstgegner, den Germteig (Hefeteig) besiegt. Wir sind nun Freunde, dass ermöglicht mir viele neue Rezepte auszuprobieren – eines davon ist mein Speckbrot. Das ist eine supertolle Sache, wenn man zum Beispiel einen Spieleabend macht, schnell aufgeschnitten und kann schon serviert werden.


Zutaten (für 1 Kranz):

Vorteig:

½  Pkg. frische Germ (Hefe)

1 Essl. Kristallzucker

250g glattes Weizenmehl

140g Roggenmehl

250g glattes Weizenmehl

120g Roggenmehl

1 Essl. Honig

20g flüssige Butter

1 Pkg. Sauerteigextrakt ( 30g Inhalt)

1 Essl getrockneter Majoran

20g Salz

300g roher Speck (dünn geschnitten)

evtl. Sonnenblumenkerne zum Bestreuen


 

Zubereitung:

Für den Vorteig, die Germ (Hefe) mit dem Kristallzucker in einem ½l lauwarmen Wasser auflösen, das Weizen- und das Roggenmehl dazugeben. Mit dem Knethaken des Mixers auf niedrigster Stufe ca. 5 Minuten durchrühren und zugedeckt an einem warmen Platz etwa 30 Minuten gehen lassen. Das restliche Weizen- und Roggenmehl mit flüssiger, nicht zu heißer Butter, dem Honig, dem Majoran, dem Salz, dem Sauerteigextrakt und einem 1/16l lauwarmen Wasser zum Vorteig geben und mit dem Knethaken des Mixers wieder auf niedrigster Stufe ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt etwa 60 Minuten gehen lassen. Ein Backpapier auf eine Größe von 58 cm x 38 cm zuschneiden und leicht bemehlen. Den Teig auf diese Größe ausrollen (Mehl verwenden, dass er nicht anklebt) und mit den Speckscheiben belegen. Den Teig der Länge nach einrollen und mit der Teignaht nach unten auf das mit Backpapier vorbereitete Backblech legen. Die Rolle zu einem Kranz eindrehen und die beiden Enden fest ineinander drücken und zugedeckt an einem warmen Platz, 45 Minuten gehen lassen. Das Backrohr auf 200°Grad Ober-und Unterhitze vorheizen und eine hitzebeständige Schüssel mit 1/4l Wasser reinstellen. Den Brotkranz mit Wasser bestreichen und mit den Sonnenblumenkörnern bestreuen und im Backrohr ca. 45 Minuten backen. Das Speckbrot auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Tipp: Bei einem Germteig (Hefeteig) sollten die Zutaten immer Zimmertemperatur haben.

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.