Schweinslungenbraten-Gugelhupf

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_0172

IMG_0174

IMG_0175


 

Zuta­ten (4 Per­so­nen):

1 gro­ßen Schweins­lun­gen­bra­ten

20 dag dünn geschnit­te­nen rohen Bauch­speck

25 dag Sem­mel­wür­fel

3 Eier

1/4l Milch

10 dag gerie­be­nen Emmen­ta­ler

klei­ne Zwie­bel

Salz

Pfef­fer

But­ter

Mus­kat­nuss

Peter­si­lie


 

Zube­rei­tung:

Die Zwie­bel fein­wür­fe­lig schnei­den, in But­ter anrös­ten und mit den Sem­mel­wür­fel ver­mi­schen. Eier, Milch, Käse und die Peter­si­lie unter die Mas­se mischen. Mit Salz und Mus­kat­nuss wür­zen und eine ½ Stun­de durch­zie­hen las­sen. Den Schweins­lun­gen­bra­ten sal­zen und in einer Pfan­ne rund­her­um anbra­ten, pfef­fern und warm­stel­len. Inzwi­schen eine Gugel­hupf­form ein­fet­ten und mit Speck aus­le­gen und mit der Hälf­te der Sem­mel­fül­le fül­len. Den ange­bra­te­nen Schweins­lun­gen­bra­ten dar­auf­le­gen,  mit der rest­li­chen Sem­mel­fül­le abde­cken und mit dem rest­li­chen Speck zule­gen. Im vor­ge­heiz­tem Back­rohr bei 200° Ober-und Unter­hit­ze ca. 1 Stun­de backen.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.