Rotkraut

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_1538 IMG_1541 IMG_1543 IMG_1545 IMG_1582


 

Zutaten:

1 kg Rotkraut

2 säuerliche Äpfel

Saft von einer Zitrone

8 dag Speck

Salz

Pfeffer

1 kleine Zwiebel

Kümmel gemahlen (auch im Ganzen, wer es mag)

1 Essl. Kristallzucker

Essig (ich nehme immer Himbeeressig)

1 – 2 Essl Preiselbeermarmelade


 

Zubereitung:

Das Rotkraut fein schneiden, die Äpfel grob reißen und gemeinsam mit dem Zitronensaft unter das Rotkraut mischen. Das Kraut gut durchkneten, das Salz, den Pfeffer und den Kümmel dazugeben und ca 1,5 Stunden durchziehen lassen. Den würfelig geschnittenen Speck anrösten, die feingehackte Zwiebel dazugeben und kurz mitrösten. Den Zucker zufügen, leicht karamellisieren lassen und mit einem Schuss Essig ablöschen, dann das Rotkraut dazugeben und weichdünsten. Mit etwas Preiselbeermarmelade verfeinern und nochmals abschmecken.

Tipp: Wir mögen das Rotkraut gerne mit etwas Biss, dadurch habe ich keine Zeitangabe gemacht.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.