Putenschnitzel nach Bauernart

image_pdfimage_printDru­cken

IMG_4455

 


IMG_4431 IMG_4435 IMG_4443 IMG_4446 IMG_4448 IMG_4458


 

Bei mei­ner letz­ten Bio­kis­ten­lie­fe­rung waren 2 gro­ße Stan­gen Lauch dabei, eine wur­de in einer Gemü­se­creme­sup­pe ver­ar­bei­tet — aber da war noch die Zwei­te. Ich mach­te mich auf Rezept­su­che und wur­de in mei­nem hand­ge­schrie­be­nen Koch­heft fün­dig, Puten­fleisch war vor­rä­tig, der Rest prompt besorgt, für ein Puten­schnit­zel nach Bau­ern­art. Übri­gens es hat allen sehr geschmeckt und auf Wie­der­ho­lung plä­diert.


 

Zuta­ten für Puten­schnit­zel auf Bau­ern­art für 4 Per­so­nen:

4 Puten­schnit­zel

1 klei­ne Stan­ge Lauch

1 mit­tel­gro­ße Zwie­bel

Sup­pen­wür­ze, mei­ne ist selbst­ge­macht

einen Schuss Weiß­wein

100 g gewür­fel­ter Speck

¼ l Obers (Sah­ne)

Ca. 150 g gerie­be­ner Käse nach Belie­ben

Salz

Pfef­fer

Öl


 

Zube­rei­tung:

Das Fleisch sal­zen , pfef­fern und in eine Auf­lauf­form legen. Die fein­ge­hack­te Zwie­bel und den Speck in etwas Öl anbra­ten, mit einem Schuss Weiß­wein ablö­schen und mit Sup­pen­wür­ze nach Geschmack ver­fei­nern. Den fein­ge­schnit­te­nen Lauch hin­zu­fü­gen und kurz mit­bra­ten, danach alles über das Puten­fleisch ver­tei­len und mit dem Obers über­gie­ßen. Den gerie­be­nen Käse dar­über­streu­en und im vor­ge­heiz­ten  Back­ofen bei 200° Grad, Ober-und Unter­hit­ze ca. 30 Minu­ten garen, bis der Käse eine schö­ne Bräu­nung hat.

 

Bei­la­ge: Kro­ket­ten, grü­ner Salat

 

 

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.