Putenschnitzel nach Bauernart

image_pdfimage_printDrucken

IMG_4455

 


IMG_4431 IMG_4435 IMG_4443 IMG_4446 IMG_4448 IMG_4458


 

Bei meiner letzten Biokistenlieferung waren 2 große Stangen Lauch dabei, eine wurde in einer Gemüsecremesuppe verarbeitet – aber da war noch die Zweite. Ich machte mich auf Rezeptsuche und wurde in meinem handgeschriebenen Kochheft fündig, Putenfleisch war vorrätig, der Rest prompt besorgt, für ein Putenschnitzel nach Bauernart. Übrigens es hat allen sehr geschmeckt und auf Wiederholung plädiert.


 

Zutaten für Putenschnitzel auf Bauernart für 4 Personen:

4 Putenschnitzel

1 kleine Stange Lauch

1 mittelgroße Zwiebel

Suppenwürze, meine ist selbstgemacht

einen Schuss Weißwein

100 g gewürfelter Speck

¼ l Obers (Sahne)

Ca. 150 g geriebener Käse nach Belieben

Salz

Pfeffer

Öl


 

Zubereitung:

Das Fleisch salzen , pfeffern und in eine Auflaufform legen. Die feingehackte Zwiebel und den Speck in etwas Öl anbraten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit Suppenwürze nach Geschmack verfeinern. Den feingeschnittenen Lauch hinzufügen und kurz mitbraten, danach alles über das Putenfleisch verteilen und mit dem Obers übergießen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten  Backofen bei 200° Grad, Ober-und Unterhitze ca. 30 Minuten garen, bis der Käse eine schöne Bräunung hat.

 

Beilage: Kroketten, grüner Salat

 

 

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.