Puten-Käsestrudel mit Zucchini-Pilzgemüse

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_0879 IMG_0881 IMG_0883 IMG_0885 IMG_0887 IMG_0889 IMG_0892 IMG_0897 IMG_0900 IMG_0902

 


 

Zutaten (4 Personen):

1 Pkg. Blätterteig

3 Putenschnitzel

2 Pkg. Mozzarella

einige Scheiben Emmentaler

einige Scheiben Schinken

Salz

Pfeffer


 

Zubereitung:

Das Putenfleisch salzen, pfeffern und beidseitig anbraten, den Blätterteig aufrollen und mit einem Nudelholz ein wenig ausrollen. In die Mitte des Blätterteiges das Putenfleisch aufteilen und mit Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen. Darüber die Schinkenscheiben verteilen und zum Schluss den Emmentaler darauf geben. Den Teig verschließen, mit einem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad, Ober-und Unterhitze ca. 30 Minuten backen, bis der Strudel braun aussieht.


 

Zucchini-Pilzgemüse

IMG_0893 IMG_0896

Zutaten (4 Personen):

3 kleine Zucchini

2 große Karotten

250 g Austernpilze

150 ml Obers (Sahne)

Suppenwürze (nehme meine Selbstgemachte, ist hier in meinem Blog zu finden, einfach Suppenwürze in die Suchleiste eingeben)

Galgant und Bertram (wer es mag – bringt einen guten Geschmack und ist auch noch gesund)

Salz

Pfeffer

Gute Laune Gewürz (bekommt man in allen Sonnentorshops)

Olivenöl

Butter


 

Zubereitung:

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Olivenöl-Buttermischung anbraten, mit den Obers aufgießen, mit den Gewürzen würzen und fertig garen.

Beilage: Blattsalat, Kroketten

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.