Pappardelle mit Hühnchensauce

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_1137 IMG_1138 IMG_1141 IMG_1146 IMG_1147 IMG_1149


 

Zuta­ten (3 Per­so­nen):

30 dag Hüh­ner­fi­let

10 dag Schin­ken (biss­chen dicker geschnit­ten)

4 Stk. Jung­zwie­bel

1 Becher Obers

Salz

Pfef­fer

Gute Lau­ne Gewürz

Gal­gant, Bertram (Wer es möch­te.)

25 dag Pap­par­del­le


 

Zube­rei­tung:

Das Hüh­ner­fi­let in Strei­fen schnei­den, im erhitz­ten Öl kurz anbra­ten, den in Rin­ge geschnit­te­nen Jung­zwie­bel und den in Strei­fen geschnit­te­nen Schin­ken mit bra­ten. Mit dem Obers auf­gie­ßen, kurz auf­ko­chen las­sen und mit den Gewür­zen abschme­cken. Die biss­fest gekoch­ten Pap­par­del­le unter die Sau­ce mischen.

IMG_1144

Tipp: Ich wür­ze die­ses Gericht immer mit Gute Lau­ne Gewürz von Son­nen­tor, natür­lich kann es auch weg­ge­las­sen wer­den. Es besteht aus Meer­salz, Knob­lauch, Bär­lauch, Ore­ga­no, Basi­li­kum, Ros­ma­rin, Thy­mi­an, Rin­gel­blu­men, Rosen­blü­ten und Korn­blu­men. Man könn­te auch ersatz­wei­se eini­ge der ange­führ­ten Kräu­ter in die Hühn­chen­sauce geben, sonst wür­de die­sem Gericht etwas feh­len und es wür­de lang­wei­lig schme­cken.

Wenn ihr wis­sen wollt was Gal­gant und Bertram ist, könnt ihr beim Blog-Ein­trag von der Forel­le nach­schau­en. Ein­fach in die Such­leis­te, Forel­le ein­ge­ben (in dem Feld mit der Lupe). Das Gute Lau­ne Gewürz fin­det ihr unter die­sem Link: https://www.sonnentor.com/Produkte-Online-Einkaufen/Gewuerze/Pikante-Mischungen/Laune-gut-alles-Blueten-Zubereitung-bio-Streudos

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.