Pappardelle mit Hühnchensauce

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_1137 IMG_1138 IMG_1141 IMG_1146 IMG_1147 IMG_1149


 

Zutaten (3 Personen):

30 dag Hühnerfilet

10 dag Schinken (bisschen dicker geschnitten)

4 Stk. Jungzwiebel

1 Becher Obers

Salz

Pfeffer

Gute Laune Gewürz

Galgant, Bertram (Wer es möchte.)

25 dag Pappardelle


 

Zubereitung:

Das Hühnerfilet in Streifen schneiden, im erhitzten Öl kurz anbraten, den in Ringe geschnittenen Jungzwiebel und den in Streifen geschnittenen Schinken mit braten. Mit dem Obers aufgießen, kurz aufkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken. Die bissfest gekochten Pappardelle unter die Sauce mischen.

IMG_1144

Tipp: Ich würze dieses Gericht immer mit Gute Laune Gewürz von Sonnentor, natürlich kann es auch weggelassen werden. Es besteht aus Meersalz, Knoblauch, Bärlauch, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Ringelblumen, Rosenblüten und Kornblumen. Man könnte auch ersatzweise einige der angeführten Kräuter in die Hühnchensauce geben, sonst würde diesem Gericht etwas fehlen und es würde langweilig schmecken.

Wenn ihr wissen wollt was Galgant und Bertram ist, könnt ihr beim Blog-Eintrag von der Forelle nachschauen. Einfach in die Suchleiste, Forelle eingeben (in dem Feld mit der Lupe). Das Gute Laune Gewürz findet ihr unter diesem Link: https://www.sonnentor.com/Produkte-Online-Einkaufen/Gewuerze/Pikante-Mischungen/Laune-gut-alles-Blueten-Zubereitung-bio-Streudos

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.