Orangen-Joghurt-Mousse

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_0967 IMG_0968 IMG_0972 IMG_0974 IMG_0977 IMG_0987


 

Zutaten (4 Personen):

3 Orangen

4 Essl. Cointreau (Orangenlikör) oder frischgepressten Orangensaft

1/8 l Joghurt 3,6%

1/8 l Sauerrahm

3 Essl. Zitronensaft

8 dag Staubzucker

2 Blätter Gelantine

1/8 l Schlagobers (Sahne)


 

Zubereitung:

Die Schale der Orangen bis zum Fruchtfleisch entfernen und mit einem Messer filetieren. Das heißt die Orangenspalten von der weißen Zwischenhaut befreien, dass rein das Orangenfilet übrig bleibt und mit dem Cointrau oder Orangensaft marinieren und eine Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. Das Joghurt mit dem Sauerrahm, Zitronensaft und den Staubzucker verrühren und die aufgelöste Gelantine zügig untermischen. Die Creme ca 30 Minuten kalt stellen, bis sie leicht zu gelieren beginnt und zum Schluss den steifgeschlagenen Schlagobers unterheben. Die Creme abwechselnd mit den Orangenfilets in Gläser füllen und 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.