Orangen-Joghurt-Mousse

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_0967 IMG_0968 IMG_0972 IMG_0974 IMG_0977 IMG_0987


 

Zuta­ten (4 Per­so­nen):

3 Oran­gen

4 Essl. Coin­treau (Oran­gen­li­kör) oder frisch­ge­press­ten Oran­gen­saft

1/8 l Joghurt 3,6%

1/8 l Sauer­rahm

3 Essl. Zitro­nen­saft

8 dag Staub­zu­cker

2 Blät­ter Gel­an­ti­ne

1/8 l Schlag­obers (Sah­ne)


 

Zube­rei­tung:

Die Scha­le der Oran­gen bis zum Frucht­fleisch ent­fer­nen und mit einem Mes­ser file­tie­ren. Das heißt die Oran­gen­spal­ten von der wei­ßen Zwi­schen­haut befrei­en, dass rein das Oran­gen­fi­let übrig bleibt und mit dem Coin­trau oder Oran­gen­saft mari­nie­ren und eine Stun­de bei Zim­mer­tem­pe­ra­tur ste­hen las­sen. Das Joghurt mit dem Sauer­rahm, Zitro­nen­saft und den Staub­zu­cker ver­rüh­ren und die auf­ge­lös­te Gel­an­ti­ne zügig unter­mi­schen. Die Creme ca 30 Minu­ten kalt stel­len, bis sie leicht zu gelie­ren beginnt und zum Schluss den steif­ge­schla­ge­nen Schlag­obers unter­he­ben. Die Creme abwech­selnd mit den Oran­gen­fi­lets in Glä­ser fül­len und 2 Stun­den im Kühl­schrank kalt stel­len.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.