Mini-Schoko-Nussgugelhupfe

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_1339 IMG_1342 IMG_1344 IMG_1345 IMG_1350 IMG_1351 IMG_1372 IMG_1373


 

Zutaten:

3 Eier

10 dag Butter

10 dag Staubzucker (Puderzucker)

1 Teel. Vanillezucker

Prise Salz

10 dag Nüssel

6 dag glattes Mehl

1 Teel. Backpulver

6 dag Schokoraspeln

bisschen Abrieb einer Zitrone


 

Zubereitung:

Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und die Eidotter sehr schaumig rühren und das Eiklar zu steifen Eischnee schlagen. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Nüsse unter die Dottermasse rühren und zum Schluss den Eischnee und die Schokoraspel vorsichtig unter die Masse heben. Die Teigmasse in gefettete Mini -Gugelhupfbackförmchen einfüllen und im vorgeheiztem Backofen bei 180°Grad, Ober-und Unterhitze ca. 35 Minuten backen.

Tipp: Die Teigmasse kann auch in Muffinsförmchen gebacken werden, aber die Backzeit wird sich dadurch verringern. Ich habe anstatt von Schokoflocken, Schokotröpfchen genommen, macht ein guten Knack beim Essen.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.