Lauch-Pastinaken-Süßkartoffelsuppe

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_1003 IMG_1004 IMG_1013 IMG_1047


 

Zuta­ten:

2 Stan­gen Lauch

4 Pas­ti­na­ken

2 Süß­kar­tof­feln

Sup­pen­wür­ze (ich ver­wen­de mei­ne selbst­ge­mach­te, fin­det ihr unter Blog-Ein­trag – “Sup­pen­wür­ze”)

Salz

Pfef­fer

Gal­gant und Bertram (muss nicht sein, ist aber sehr gesund)

Gute Lau­ne Gewürz (gibt es in allen Son­nen­tor-Shops, geht auch ohne, macht aber einen tol­len Geschmack)

1/8 l Weiß­wein

1/8 l Obers (Sah­ne)


 

Zube­rei­tung:

Das Gemü­se rei­ni­gen, schä­len, in gro­be Stü­cke schnei­den und in einem Topf geben. Mit Was­ser bede­cken, sal­zen, die Sup­pen­wür­ze dazu­ge­ben und weich­ko­chen. Den Wein und das Obers dazu­ge­ben und die Sup­pe pürie­ren, mit rest­li­chen Gewür­zen abschme­cken.

Bei­la­ge: Crou­tons, geräu­cher­ter Lachs

Tipp: Falls die Sup­pe nach dem pürie­ren zu dick­flüs­sig ist, etwas Was­ser zugie­ßen.

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.