Lauch-Erbsennudeln

image_pdfimage_printDrucken

IMG_6510


IMG_6491 IMG_6495 IMG_6497 IMG_6500 IMG_6503 IMG_6505 IMG_6508


Da ich einen Vollzeitjob habe, außerdem noch einen Direktvertrieb mit einem genialen Produkt vertreibe und so nebenbei auch noch meinen Koch-Blog schreibe, liebe ich die schnelle Küche. So ein schnelles Gericht möchte ich euch heute wieder zeigen – es sind Lauch-Erbsennudeln.


Zutaten für 2 – 3 Personen

2 Stangen Lauch

250 ml Schlagobers (Sahne)

150 g Erbsen (in meinen Fall waren es TK-Erbsen)

150 g Schinken

250 g dünne Bandnudeln

Parmesan

Salz

Pfeffer

Butter


Zubereitung:

Den Lauch nudelig schneiden und in heißer Butter anschwitzen. Den in Streifen geschnittenen Schinken dazugeben, kurz mitbraten und mit dem Schlagobers aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und weichdünsten. Zum Abschluss die Erbsen dazugeben, kurz gar ziehen lassen und die in der Zwischenzeit gekochten Bandnudeln unter die Sauce mischen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.

 

Beilage: Blattsalate

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.