Kohlrabi-Erbsen-Eintopf

image_pdfimage_printDrucken

IMG_6343

 


IMG_6323 IMG_6325 IMG_6327 IMG_6329 IMG_6335 IMG_6341


Da jetzt in den Gemüsegärten der Kohlrabi geerntet werden kann und meistens alle zur gleichen Zeit reif werden, hätte ich ein tolles Gericht. Es ist ein Kohlrabi-Erbsen-Eintopf, sehr einfach in der Rezeptur, schnell gekocht und er schmeckt auch total gut.


Zutaten für 4 Personen:

3 – 4 Kohlrabi (bei mir waren es 2 riesige)

2 Knacker (für meine deutschen Leser ca. 400 g Fleischwurst)

500 ml Gemüsesuppe (ersatzweise Suppenpulver)

300 g Erbsen (können auch gefrorene sein)

250 ml Obers (Sahne)

2 Essl. Maizena (Speisestärke)

Salz

Pfeffer

feingeschnittene Petersilie nach Geschmack


Zubereitung:

Den Kohlrabi schälen und in mundgerechte Streifen schneiden. In der Gemüsesuppe ca. 10 Minuten kochen und in der Zwischenzeit die Knacker in Würfeln schneiden. Etwas Gemüsesuppe aus dem Topf nehmen und mit der Speisestärke verrühren, danach das Obers zu dem gekochten Kohlrabi gießen. Aufkochen lassen und mit der angerührten Speisestärke nach Belieben eindicken, die Erbsen und die in Würfel geschnittene Knacker unterrühren und gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die feingeschnittene Petersilie nach Geschmack dazugeben.

 

Beilage: Kartoffeln, Weißbrot oder Baguette

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.