Kirsch-Topfen-Oberstorte

image_pdfimage_printDru­cken

 

IMG_3269 IMG_3272 IMG_3279 IMG_3282 IMG_3286 IMG_3290 IMG_3296 IMG_3299 IMG_3303 IMG_3308


 

Zuta­ten für eine Tor­ten­form mit 26 cm Durch­mes­ser:

Bis­kuit­teig:

3 Eier

90 g Staub­zu­cker (Puder­zu­cker)

90 g Mehl uni­ver­sal


 

Zube­rei­tung:

Die Eier tren­nen, das Eiweiß zu stei­fen Schnee schla­gen und den Staub­zu­cker und die Eidot­ter rasch unter­rüh­ren. Das Mehl vor­sich­tig mit einem Schnee­be­sen oder einer Teigs­pach­tel unter­he­ben, danach in eine gefet­te­te und bemehl­te Tor­ten­form ein­fül­len und bei 180°Grad, Ober-und Unter­hit­ze, ca. 17 Minu­ten backen, bis der Tor­ten­bo­den eine schö­ne Bräu­nung bekommt und aus­küh­len las­sen.


 

Zuta­ten für die  Kirsch­fül­le:

1 Glas Kirsch­kom­pott (Füll­men­ge net­to ca. 680 g, Abtropf­ge­wicht ca. 350 g)

1 Pkg. Vanil­le­pud­ding­pul­ver

Zube­rei­tung:

Das Kirsch­kom­pott absei­hen und den Saft auf­fan­gen, mit 3/8 l Kirsch­saft und dem Pud­ding­pul­ver einen Pud­ding zube­rei­ten. Der auf der Pud­ding­pa­ckung ange­führ­te Zucker kann weg­ge­las­sen wer­den, da der Kirsch­saft schon gezu­ckert ist. Den fer­ti­gen Pud­ding vom Herd neh­men und die Kir­schen dazu­ge­ben und unter­rüh­ren, dass gan­ze auf den aus­ge­kühl­ten Tor­ten­bo­den geben und fest wer­den las­sen.


 

Zuta­ten für die Top­fen­creme:

500 g Mager­top­fen (Mager­quark)

5 Essl. Holun­der­blü­ten­si­rup (ersatz­wei­se Zucker nach Geschmack)

200 ml Schlag­obers (Sah­ne)

4 Blatt Gel­an­ti­ne

Kirsch­li­kör oder Kirsch­rum

ca. 100 g Bis­kot­ten (Löf­fel­bis­kuits)

Zube­rei­tung:

Die Gel­an­ti­ne im kal­ten Was­ser ein­wei­chen und den Schlag­obers fest schla­gen. Den Top­fen mit dem Holun­der­blü­ten­si­rup ver­rüh­ren, die Gel­an­ti­ne mit 1 Ess­löf­fel Kirsch­li­kör erhit­zen und mit einem Drit­tel des Schlag­obers unter die Top­fen­mas­se rüh­ren und den rest­li­chen Schlag­obers vor­sich­tig unter­he­ben. Die Top­fen­creme über den aus­ge­kühl­ten Kirsch­pud­ding ver­tei­len, die Bis­kot­ten in einem Gemisch aus Kirsch­saft und einem guten Schuss Kirsch­li­kör kurz trän­ken und über dir Top­fen­creme legen, sodass die gan­ze Tor­te damit bedeckt ist. Die Tor­te für ca. 5 Stun­den kühl stel­len, noch bes­ser wäre es über die Nacht, damit die Bis­kot­ten gut durch­zie­hen kön­nen.


 

Abschluss der Tor­te:

400 ml Schlag­obers (Sah­ne)

2 Pkg. Sah­nesteif

Staub­zu­cker nach Geschmack (Puder­zu­cker)

Zube­rei­tung:

Das Schlag­obers mit dem Staub­zu­cker und dem Sah­nesteif fest schla­gen, die Tor­te damit rund­her­um bestrei­chen und ver­zie­ren.

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.