Joghurtbrötchen

image_pdfimage_printDrucken



 

Seit langem sehe ich mir das Rezept von den Joghurtbrötchen an, sie sind schnell gemacht und ohne Germ (Hefe). Nun war es an der Zeit sie auszuprobieren, wirklich eine tolle Sache, alle Zutaten zusammen geben, durchkneten und fertig.


Zutaten für 8 Brötchen:

320 g Mehl universal

1 Pkg. Backpulver

200 g Joghurt

½ Teel. Salz

Prise Zucker

50 g zimmerwarme Butter

1 Ei

Milch zum Bestreichen


Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel vermischen, eine Prise Zucker und einen halben Teelöffel Salz untermischen. Das Ei, Joghurt und die zimmerwarme Butter dazugeben und alles mit einem Knethacken, zu einem glatten Teig kneten. Nun mit einer Küchenwaage, 8 gleich schwere Teigstücke abwiegen und zu Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Milch einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad, Ober- und Unterhitze, ca. 20 Minuten backen, bis die Brötchen eine schöne Färbung bekommen, danach auskühlen lassen.

 

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.