Grießflammeri mit karamellisierten Pflaumen

image_pdfimage_printDrucken

IMG_0285

IMG_0287


 

Zutaten (4-6 Personen):

150 g Grieß

¾ l Milch

80 g Kristallzucker

3 Eier

1/8 l Orangensaft


 

Zubereitung:

Die Milch mit dem Kristallzucker aufkochen, den Grieß einstreuen und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute kochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, den Orangensaft mit den Eidottern versprudeln. Die Orangen-Eidottermasse rasch unter dem heißem Grießbrei mit einem Mixer rühren. Den Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Masse heben und in Gläser füllen und kühlstellen.


 

Karamellisierte Pflaumen

IMG_0280

Zutaten:

10 Pflaumen

100 g Kristallzucker

eventuell Pflaumenwein ( vom Chinesen)


 

Zubereitung:

Den Kristallzucker in einer erhitzten Pfanne schmelzen (karamellisieren), die geviertelten Pflaumen dazugeben, untermischen und mit einem Schuss Pflaumenwein ablöschen und 5 Minuten köcheln. Die Pflaumen auskühlen lassen und über den Grießflammeri geben.

Tipp: Der Pflaumenwein kann auch weggelassen werden – dann mit etwas Wasser aufgießen.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Grießflammeri mit karamellisierten Pflaumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.