Erdbeerroulade in Kastenform

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_2791 IMG_2792 IMG_2796 IMG_2801 IMG_2804 IMG_2806 IMG_2807 IMG_2809 IMG_2812 IMG_2828 IMG_2832


 

Zutaten für eine große Kastenform:

Biskuit:

5 Eier

150 g Staubzucker (Puderzucker)

150 g Mehl (universal)


 

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiklar zu festem Eischnee schlagen, den Staubzucker unterrühren und danach zügig die Eidotter einrühren. Das Mehl vorsichtig unterheben und den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°Grad, Ober-und Unterhitze, ca. 20 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Beim Biskuitteig backen kann man wunderbar erkennen, wenn der Teig fertig gebacken ist – einfach mit dem Finger eine Druckprobe machen. Mit dem Finger leicht auf die Teigoberfläche eine Delle drücken, bleibt die Delle sichtbar ist der Teig noch nicht fertig gebacken, bildet sich die Delle vollständig zurück, kann der Biskuitteig aus dem Backofen geholt werden.

Creme:

500 g Joghurt

250 g Obers (Sahne)

4 Essl. Staubzucker (Puderzucker)

Saft einer halben Zitrone

8 Blatt Gelantine


 

Zubereitung:

Das Joghurt mit dem Staubzucker und dem Zitronensaft verrühren. Die Gelantine im kalten Wasser einweichen und das Obers steif schlagen. Die Gelantine in einem Topf erhitzen und zügig mit einem Drittel des geschlagenen Obers unter die Joghurtmasse einrühren, danach das restliche Obers vorsichtig unterheben, am besten mit einem Schneebesen.

Tipp: Beim vorsichtigen Unterheben, geht es darum, dass die Masse luftig, locker bleibt.

Weiters:

Erdbeermarmelade

250 g Erdbeeren

Fertigstellung:

Das Biskuit für die Kastenform wenn nötig, zurecht schneiden und einen Teil zum Abdecken abschneiden.

Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen und das Biskuit reinlegen und an die Form leicht andrücken. Die Hälfte der Creme einfüllen, in die Mitte durchgehend die ganzen Erdbeeren setzen und mit restlichen Creme abdecken. Den Abdeckteil des Biskuites für die Kastenform mit der Erdbeermarmelade bestreichen und mit der marmeladigen Seite auf die Creme legen. Mit der Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank 6 Stunden fest werden lassen.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.