Erdbeer-Joghurtschnitte

image_pdfimage_printDrucken

IMG_6046


IMG_6003 IMG_6007 IMG_6008 IMG_6012 IMG_6015 IMG_6018 IMG_6022 IMG_6026 IMG_6029 IMG_6032 IMG_6045


Die Freundin meines Bruders wurde vor kurzem 40. Jahre jung und lud uns zu einer großen Feier ein. Auf meine Frage was sie sich wünsche, kam natürlich die Antwort, die jeder sagt – gar nichts. Da ich gar nichts nicht auftreiben konnte, gab es eine Alternative. Sie bekam von uns eine Getreidemühle, da sie gerne Brot bäckt und als Draufgabe für die vielen Gäste eine Erdbeer-Joghurtschnitte.


Zutaten für ein großes Backblech:

Teig:

6 Eier

160 g Staubzucker (Puderzucker)

160 g Mehl (universal)

Prise Salz

 

Creme:

500 g Erdbeeren

Saft von einer ½  Zitrone

800 g Joghurt natur

12 Blatt Gelantine

200 g Staubzucker (Puderzucker)

400 ml Obers (Sahne)

 

Erdbeerspiegel:

400 g Erdbeeren

140 g Staubzucker (Puderzucker)

7 Blatt Gelantine

 

Weiters:

Erdbeermarmelade (Erdbeerkonfitüre)


Zubereitung:

Für das Biskuit, die ganzen Eier mit einer Prise Salz  und den Staubzucker sehr schaumig aufschlagen. Das Mehl dazugeben, vorsichtig unterheben und den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Bei 180° Grad, Ober-und Unterhitze ca. 15 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Für die Creme die Erdbeeren mit dem Zitronensaft pürieren und die 12 Blatt Gelantine im kalten Wasser einweichen. Das Erdbeerpüree mit dem Joghurt und dem Staubzucker verrühren, das Obers steif schlagen. Die Gelantine in einem Topf erhitzen bis sie flüssig wird und sofort und sehr zügig mit einem Drittel  des steifen Obers unter die Erdbeer-Joghurtmasse einrühren. Das restliche Obers sehr luftig unter die Masse heben.

Den Biskuitteig auf ein Backblech legen und mit der Erdbeermarmelade bestreichen, danach mit einer Backwand umstellen und die Erdbeer-Joghurtcreme über den Biskuit gleichmäßig verteilen. Für ca. 5 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Für den Erdbeerspiegel die Erdbeeren pürieren und die Gelantine im kalten Wasser einweichen. Das Erdbeerpüree mit dem Staubzucker verrühren und die Gelantine in einem Topf erhitzen, bis sie flüssig wird. Die flüssige Gelantine sehr zügig unter das Erdbeerpüree einrühren und als Abschluss über die festgewordene Erdbeer-Joghurtcreme verteilen. Nochmals für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.