Eieraufstrich

image_pdfimage_printDrucken



Heute präsentiere ich ein Rezept von einem Eieraufstrich. Eier pur, vertrage ich nicht so gut, sie liegen mir sehr schwer im Magen. Darum gibt es bei uns Eierspeis und Co ausgesprochen selten, aber heute habe ich mich aufgerafft und einen Aufstrich kreiert. Meine Familie hat es gefreut, denn er schmeckt wirklich sehr köstlich. Eier sind sehr nährstoffreich, besonders der Eidotter, die besitzen alle Nährstoffe, die ein im Aufbau befindlicher Organismus benötigt. Das Eiweiß hat die höchste biologische Wertigkeit, das alle 8 essenziellen Aminosäuren enthält.


Zutaten für den Eieraufstrich:

6 gekochte Eier

50 g zimmerwarme Butter

250 g Topfen 20%

Salz

Pfeffer

1 Essl. Senf

bisschen Zitronensaft

feingeschnittener Schnittlauch nach Belieben


Zubereitung:

Die zimmerwarme Butter schaumig rühren, danach den Topfen, Salz, Pfeffer und den Senf unterrühren. Die Eier in kleine Würfel schneiden, ich verwende immer den Eierschneider, lege das Ei einmal Längsseite und einmal Breitseite hinein – da entstehen ebenfalls Würfeln und es geht sehr schnell. Die Eierstücke zur Topfenmischung geben und unterrühren, mit etwas Zitronensaft abschmecken und den feingeschnittenen Schnittlauch unterheben.

 

 

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.