Buchteln mit Vanillesauce

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_2903 IMG_2905 IMG_2907 IMG_2910 IMG_2921


 

Zutaten:

500 g Mehl

250 ml Milch

3 Eidotter

80 g Butter

1 Pkg Trockengerm (Trockenhefe)

60 g Kristallzucker

Prise Salz

Heidelbeermarmelade oder Marmelade (Konfitüre) eurer Wahl


 

Zubereitung:

Das Mehl mit der Germ (Hefe) und den Salz vermischen. In einem Topf die Butter langsam zerlassen und mit der Milch aufgießen und sofort vom Herd nehmen, die Eidotter einrühren (somit wird die Milch falls sie vom Kühlschrank kommt, lauwarm und Eidotter haben auch die richtige Temperatur für die Germ). Dieses Gemisch zu dem Mehl geben und zu einem weichen Germteig verkneten. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, danach den Teig nochmals durchkneten und zu einer Rolle formen. Von der Rolle Stücke abtrennen, danach mit der Hand breit ziehen, in die Mitte etwas Marmelade setzen und mit dem Teig umschließen. Mit der Teignaht unten in eine kleine befettete und bemehlte Auflaufform setzen und mit zerlassener Butter bepinseln. Nochmals an einem warmen Ort zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen und danach im vorgeheizten Backofen bei 180°Grad, Ober-und Unterhitze ca. 40 Minuten backen.

Beilage: Vanillesauce

Tipp: Wenn ihr eine Vanillesauce selber machen wollt, könnt ihr in die Suchleiste meines Blogs einfach das Wort Vanillesauce eingeben und das Rezept wird angezeigt, zusammen mit einem Bratapfel. Wer die schnelle Variante wählt, macht ganz einfach einen Vanillepudding mit Vanillepuddingpulver.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.