Blitz-Vollkornbrot

image_pdfimage_printDrucken



Da ich tagtäglich mit sehr vielen Menschen zusammenkomme, ergeben sich auch diverse Gespräche. Auf meinen Koch-Blog werde ich sehr häufig angesprochen, unter anderem hatte ich ein sehr interessantes Gespräch über Brot backen. Die Dame erzählte mir, sie habe ein tolles Rezept von einem Vollkornbrot, dass in 5 Minuten zusammengerührt ist und danach sofort in das Backrohr kommt, keine Gehzeit, also total unkompliziert.  Mein Interesse war geweckt, darum bat ich sie bei Gelegenheit mir das Rezept zu geben. In der Zwischenzeit ist das Rezept angekommen und wurde sofort ausprobiert, es schmeckt einfach herrlich, das Blitz-Vollkornbrot.

 

Zutaten:

1 Würfel Germ (Hefe)

500 ml lauwarmes Wasser

300 g Dinkelvollkornmehl

200 g Weizenvollkornmehl

5 Essl. Balsamico-Essig

150 g Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen etc.)

1 ½ Teel. Salz


Zubereitung:

Die Germ im lauwarmen Wasser auflösen, danach das Dinkelvollkornmehl dazugeben und glatt verrühren. Dann das Weizenvollkornmehl unterrühren, Balsamico-Essig und das Salz beifügen und zum Abschluss die Kerne unterheben. Die Teigmasse in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° Grad, Ober- und Unterhitze ein Stunde backen.

 

Tipp: Ich habe auch schon Chiasamen und Brennnesselsamen dazugegeben, schmeckt sehr gut.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.