Biskuitroulade mit Obers-Beerenfülle

image_pdfimage_printDru­cken



Letz­tens woll­te ich eine stink­nor­ma­le Bis­kui­t­rou­la­de backen, aber das Rezept woll­te mir abso­lut nicht ein­fal­len. Es wur­de von mir auch dem­entspre­chend schon lan­ge kei­ne mehr geba­cken, war aber in unse­rem Haus­halt frü­her beim Backen immer im Pro­gramm, weil es auch sehr schnell geht. Also muss­te mei­ne Mut­ter ange­ru­fen wer­den, um die Rezep­tur wie­der zu erlan­gen. Rezept erhal­ten und gefüllt mit Obers und Bee­ren, sehr köst­lich.


Zuta­ten für eine Bis­kui­t­rou­la­de mit Obers-Bee­ren­fül­le:

Teig:

6 Eier

120 g Staub­zu­cker (Puder­zu­cker)

120 g Mehl uni­ver­sal

 

Fül­le:

Brom­beer­mar­me­la­de

Hei­del­bee­ren, Him­bee­ren ca. 200 g

400 ml Obers (Sah­ne)

evtl. 1 Pkg. Sah­nesteif


Zube­rei­tung:

Die Eier tren­nen und das Eiklar zu fes­tem Schnee schla­gen, danach sehr rasch den Staub­zu­cker unter­rüh­ren. Eben­so zügig die Eidot­ter unter­rüh­ren und zum Abschluss das Mehl unter­he­ben, die­se Teig­mas­se auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Bach­blech ver­tei­len. Bei 200° Grad, Ober- und Unter­hit­ze ca. 15 – 20 Minu­ten backen, auf ein mit Kris­tall­zu­cker bestreu­tes Geschirr­tuch stür­zen und sofort ein­rol­len. Aus­küh­len las­sen, mit Mar­me­la­de bestrei­chen, danach das steif­ge­schla­ge­ne Obers dar­über ver­tei­len und die Bee­ren dar­auf plat­zie­ren. Die Rou­la­de ein­rol­len, mit Staub­zu­cker bestreu­en und genie­ßen.

 

Tipp: Wer möch­te kann das Obers ein biss­chen zuckern und auch ein Sah­nesteif dar­un­ter­rüh­ren, bei uns wur­de die­se Rou­la­de sofort zusam­men­ge­ges­sen. Ob das Bis­kuit fer­tig geba­cken ist, erkennt man ganz leicht mit einer Fin­ger­pro­be. Ein­fach mit den Fin­gern auf den Teig drü­cken, blei­ben noch Del­len, dann ist der Teig noch nicht fer­tig, gehen aber die Del­len wie­der zurück, dann kann das Back­gut aus dem Ofen.

 

 

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.