Birnen-Sekttorte

image_pdfimage_printDrucken

 

IMG_1914 IMG_1916 IMG_1922 IMG_1925 IMG_1929 IMG_1932 IMG_1933 IMG_1940 IMG_1949IMG_1953


 

Zutaten für eine Tortenform mit 26 cm Durchmesser:

Teig:

25 dag Mehl

13 dag Staubzucker (Puderzucker)

13 dag Butter

1 Ei

1 Teel. Backpulver

Belag:

1 große Dose Birnen

¼ l Sekt

1 Pkg. Puddingpulver

1 Pkg Vanillezucker

Guß:

3 Eier

10 dag Staubzucker (Puderzucker)

1 Becher Sauerrahm (250 g)


 

Zubereitung:

Mehl, Staubzucker, Butter, Ei und Backpulver zu einem Mürbteig verarbeiten und in die Tortenform geben. Ich drücke den Teig immer mit den Fingern in Form und ziehe dabei auch einen Rand hoch. Danach den Teigboden mit den abgetropften Birnen belegen, denn Saft der Birnen aufheben. Den Pudding laut Packungsanweisung zubereiten, aber statt Milch, Birnensaft und Sekt zu gleichen Teilen verwenden und sofort über die Birnen gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°Grad Ober-und Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Für den Überguss die Eier trennen und das Eigelb mit dem Staubzucker schaumig rühren, den Sauerrahm unterrühren und das steifgeschlagene Eiweiß unterheben. Die Torte nach 25 minütiger Backzeit aus dem Backofen nehmen und mit dem Ei-Sauerrahmgemisch übergießen und gleichmäßig verteilen. Nochmals für ca. 25 Minuten in den Backofen stellen, bis sie eine schöne braune Farbe bekommt.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Birnen-Sekttorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.