Easy Plugin for AdSense by Unreal
Baileys-Mousse -

Baileys-Mousse



Bin bereits beim Überlegen welches Dessert ich heuer zu Weihnachten mache. Da erfahrungsgemäß mein Energielevel am Heiligen Abend ziemlich heruntergefahren ist, sollte es etwas sein, das einfach ist. Nach gemütlichen studieren meiner diversen Kochlektüren, fiel mir ein Rezept von einer Baileys-Mousse auf. Es wurde von mir vorab gleich getestet, schnell gemacht, gut zum Vorbereiten und es schmeckte himmlisch, nun steht unser Weihnachtsnachtisch fest.


Zutaten für 4 Personen:

250 ml Schlagobers (Sahne)

250 g QimiQ

70 g Staubzucker (Puderzucker)

6 Essl. Baileys (Whisky-Likör)


Zubereitung:

Das QimiQ mit dem Mixer glatt verrühren und den Staubzucker mit dem Baileys unterrühren. Das Schlagobers steif schlagen und ebenfalls unterrühren, in Gläser füllen und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wer Lust hat kann noch mit etwas geschlagenen Obers, Krokant und Pistazien verzieren.

 

Tipp: Für Kinder würde ich anstatt Baileys, vielleicht einen Himbeersirup oder einen Holunderblütensirup nehmen. Den Staubzucker einfach weglassen und die Creme mit Sirup nach Geschmack süßen.