Apfelmus-Biskottenschnitte

image_pdfimage_printDrucken

IMG_5003


IMG_4977 IMG_4979 IMG_4984 IMG_4986 IMG_4988 IMG_5002


 

Nach einer kurzen Kochpause in der meine Küche  in den letzten 14 Tagen unberührt blieb, melde ich mich wieder zurück. Wünsche allen meinen treuen Lesern und Nachkochern ein gutes, gesundes und auch erfolgreiches neues Jahr. Möchte euch auch weiterhin mit regionalen und auch saisonalen Rezepten beglücken, denn das ist mir ein Anliegen. Heute gibt es ein sehr einfaches Rezept, leicht zu bewerkstelligen und schmeckt einfach supergut. Es ist eine Apfelmus-Biskottenschnitte (Apfelmus-Löffelbiskuitschnitte)


 

Zutaten für eine Form mit den Massen 36 cm x 17 cm:

2 Pkg. Biskotten (Löffelbiskuit)

2 Becher Schlagobers insgesamt 500 ml (Sahne)

1 großes Glas mit Apfelmus ca. 700g


 

Zubereitung:

Die Form mit Klarsichtfolie auslegen, das ist wichtig sonst würde sich die Schnitte nicht stürzen lassen. Den Boden mit den Biskotten auslegen, darüber 1/3 des Apfelmuses streichen. Das Schlagobers steif schlagen und 1/3 über das Apfelmus streichen, diesen Vorgang noch 2 x wiederholen und zum Abschluss mit Biskotten belegen. Mit der Klarsichtfolie abdecken und über die Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Schnitte gut durchziehen kann. Am nächsten Tag die Folie die obenauf ist auf die Seite ziehen, die Schnitte auf eine Platte stürzen und die Klarsichtfolie abziehen.

 

Tipp: Bei mir kommt in den Schlagobers kein Zucker rein, da das Apfelmus und die Biskotten sehr süß sind.

Wenn euch meine Beträge gefallen, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.