Käseschnitzerl

image_pdfimage_printDru­cken

IMG_3795


 

IMG_3782 IMG_3783 IMG_3791 IMG_3796 IMG_3797


 

Heu­te möch­te ich euch ein Lieb­lings­es­sen von unse­ren männ­li­chen Fami­li­en­mit­glie­dern zei­gen — wenn das auf den Tisch kommt, hat es noch nie Rekla­ma­tio­nen gege­ben. Die­ses Mal gibt es ein Käse­schnitz­erl mit Schwei­ne­fleisch gemacht — wir Frau­en wür­den es lie­ber mit Puten­fleisch essen, aber die männ­li­che Welt bevor­zugt das Schwein.


 

Zuta­ten für 4 Per­so­nen:

4 Schwei­ne­schnitz­erl oder von der Pute, nach Belie­ben

2 Eier

Mehl (ich neh­me zum Panie­ren immer grif­fi­ges Mehl)

gerie­be­ner Emmen­ta­ler ca. 250 g

ca.200 ml Obers (Sah­ne)

Salz

Pfef­fer


 

Zube­rei­tung:

Die Schwei­ne­schnit­zel dünn aus­klop­fen, mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Eine Auf­lauf­form mit dem gerie­be­nen Emmen­ta­ler bestreu­en, die Schnitz­erl auf bei­den Sei­ten im Mehl wen­den, danach beid­sei­tig in die ver­quirl­ten Eier tau­chen. Mit einer Sei­te auf den gerie­be­nen Emmen­ta­ler legen und mit der ande­ren Sei­te in die mit Käse aus­ge­streu­te Auf­lauf­form geben. Mit dem Obers unter­gie­ßen und im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 200° Grad, Ober-und Unter­hit­ze ca, 40 Minu­ten knusp­rig garen.

 

Bei­la­ge: Reis, Sala­te aller Art

Wenn euch mei­ne Beträ­ge gefal­len, folgt mir:Follow on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.