Erdbeerkuchen mit dunklem Boden



 

Da die Erdbeersaison nun bald zu Ende ist, möchte ich euch meinen Erdbeerkuchen mit dunklem Boden zeigen. Ich hatte ihn bei der Geburtstagsfeier meines Ehemannes serviert und es schmeckte allen vorzüglich. Die Erdbeeren waren bio und hatten einen wunderbaren Duft. Wusstet ihr das Erdbeeren am meisten mit Pestiziden belastet sind? Also macht Bioqualität durchaus Sinn.

 

Zutaten für ein Backblech:

Boden:

6 Eier

220 g Staubzucker (Puderzucker)

1/8 l Öl (125 ml)

1/8 l Wasser (125 ml)

Prise Salz

20 g Kakao

200 g Mehl universal

1 Pkg. Backpulver


Zubereitung:

Die Eier trennen und die Eidotter mit dem Staubzucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Zuerst das Öl und dann das Wasser nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen und ebenfalls unter den Teig rühren. Das Eiweiß zu festen Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben, danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. In dem vorgeheizten Backofen bei 180° Grad, Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen und dann auskühlen lassen.


Creme:

500 g Skyr (ersatzweise Topfen)

10 Blatt Gelatine

2 Becher Obers (Sahne)

4 Essl Zitronensaft

bisschen Abrieb von der Zitronenschale

weiters:

800 g gereinigte Erdbeeren

Erdbeermarmelade

2 Pkg. Rotes Tortengelee


Zubereitung:

Gelatine im kalten Wasser einweichen und das Obers steif schlagen. Skyr in eine Rührschüssel geben und mit dem Zitronensaft – und Abrieb verrühren. Ich gebe in meine Cremen selten Zucker, damit die Mehlspeise nicht zu süß wird, ihr könnt natürlich welchen dazugeben, aber einen Versuch ist es wert. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf erhitzen, bis sie flüssig ist, dann sehr zügig mit der  Hälfte des geschlagenen Obers unter die Skyrmasse rühren, restliches Obers unter die Creme heben.


Fertigstellung:

Den Kuchenboden mit der Erdbeermarmelade bestreichen, danach die Creme gleichmäßig darüber geben und 4 Stunden kühl stellen. Nachdem die Creme fest ist, das Tortengelee nach Packungsanweisung herstellen und etwas überkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Kuchen mit den Erdbeeren belegen und mit Gelee überziehen.

 

Tipp: Ich lasse in den Cremen meistens den Zucker weg, denn der Boden ist süß und wie in diesen Fall ist auch Marmelade und Tortengelee dabei.