Easy Plugin for AdSense by Unreal
Mohn-Topfennudeln -

Mohn-Topfennudeln



Ich bin dabei meine Vorräte durchzuarbeiten, ältere Nahrungsmittel zu verkochen, einfach wieder alles auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei fiel mir beim Stöbern in der Tiefkühltruhe ein Sackerl mit gemahlenem Mohn in die Hände und daraus wurde gleich unser Mittagsessen gemacht – Mohnnudeln. Dieses Mal eine schnellere Variante, der Teig für die Nudeln wurde aus Topfen gemacht, sehr, sehr lecker.


Zutaten für die Mohn-Topfennudeln

Teig:

80 g Butter

500 g Topfen (Quark)

2 Eier

150 g Grieß

Prise Salz

150 g Mehl universal


Fertigstellen:

100 g Butter

200 g geriebener Mohn

Staubzucker (Puderzucker)


Zubereitung:

Für den Teig den Butter, Topfen, ganze Eier und eine Prise Salz verrühren, danach das Mehl und den Grieß unterrühren und eine halbe Stunde rasten lassen. Die Hände befeuchten und Nudeln formen, in leicht kochenden, gesalzenen Wasser einlegen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne 100 g Butter schmelzen und mit dem geriebenen Mohn vermischen. Mit den gekochten und den abgetropften Nudeln vermischen und mit Staubzucker nach Belieben bestreuen.