Archive

ÜBER MICH

Mein Name ist Irm­gard Zehet­ner und woh­ne in Scheibbs, einer net­ten, klei­nen Stadt in Öster­reich. Ich bin ver­hei­ra­tet und Mut­ter einer 20-jäh­ri­gen Toch­ter, die für den tech­ni­schen Teil unse­res Koch-Blogs zustän­dig ist.

War­um mache ich die­sen Blog?
Da ich berufs­tä­tig bin und Kochen schon immer ein krea­ti­ver Aus­gleich zu mei­nem Arbeits­le­ben war, kam ich auf die Idee, mei­ne Rezep­te zu digi­ta­li­sie­ren. Eine Lei­den­schaft von mir ist es, immer wie­der Neu­es aus­zu­pro­bie­ren. Da ich jedoch meis­tens die neu­en Rezep­tu­ren wie­der ver­gaß,  war das auf­schrei­ben in Form die­ses Blogs die bes­te Lösung für mei­ne Rezep­te­samm­lung.

Eine wei­te­re gro­ße Lie­be sind Kräu­ter. Ich besu­che der­zeit diver­se Kur­se, um mein Wis­sen, rund um die Kräu­ter, zu ver­tie­fen. Mir ist sehr wich­tig, mein gelern­tes Wis­sen, an euch wei­ter­zu­ge­ben. Mei­ne Oma hat in mei­ner Kind­heit noch vie­les über Kräu­ter gewusst, mei­ne Mut­ter lei­der schon um eini­ges weni­ger und  für mich ist es sehr, sehr wich­tig, mir die­ses Wis­sen anzu­eig­nen und wei­ter­zu­ge­ben.

Auch ein Grund für das Erstel­len des Blogs ist, der Umgang mit dem Inter­net und diver­se Com­pu­ter­an­wen­dun­gen. Da ich schon 47 Jah­re bin, hat­te ich schon gewis­se Berüh­rungs­ängs­te, aber ich habe mir inzwi­schen schon sehr viel Com­pu­ter­wis­sen aneig­nen kön­nen.

Mein Blog ist inzwi­schen zu mei­nem aller­liebs­ten Hob­by gewor­den und macht rich­tig viel Spaß.

Wenn ihr mei­ne Rezep­te gut fin­det, dann wür­de ich mich sehr freu­en, wenn ihr mir ein Kom­men­tar oder ein Gefällt mir gebt und uns auf unse­rer Face­book-Sei­te besucht.
mama-blog