Easy Plugin for AdSense by Unreal
Chili cone Carne -

Chili cone Carne

IMG_4855


IMG_4840 IMG_4844 IMG_4847 IMG_4851 IMG_4856


 

Vor ein paar Tagen bekam ich Lust auf ein Chili cone Carne, das ist ein Gericht, dass es bei uns früher häufiger gab, aber dann schön langsam vergessen wurde. Also habe ich das Rezept gesucht, welches sich in meinem selbst geschriebenem Kochheft befand. Sofort habe ich die Zutaten besorgt und mich ans Werk gemacht. Es hat uns wunderbar geschmeckt, für meine Verdauung der Supergau, denn ein Böhnchen ein Tönchen.


 

Zutaten:

1 kg Faschiertes

5 Zehen Knoblauch

1 Lorbeerblatt

Suppenpulver (ich nehme mein Selbstgemachtes)

2 Dosen geschälte Tomaten (Füllgewicht pro Dose 400 g)

1 Dose weiße Bohnen (Füllgewicht 400 g)

1 Dose rote Bohnen (Füllgewicht 400 g)

1 kleine Dose Mais

Salz

Pfeffer

Churry

Majoran

Chilipulver

Paprikapulver

Öl


 

Zubereitung :

Das Faschierte in wenig erhitztem Öl unter öfterem umrühren anbraten, ca. 2 Esslöffeln Paprikapulver, den kleingeschnittenen Knoblauch, Lorbeerblatt, Suppenpulver nach Geschmack und eine Messerspitze Curry untermischen. Die geschälten Tomaten zugeben und aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Chilipulver würzen und auf kleiner Flamme ca. 2 Stunden köcheln lassen. Die Bohnen und den Mais gut abtropfen lassen und kurz vor Ende der Garzeit untermischen, das Chili nochmals abschmecken.

Beilage: Weißbrot, Baguette